Psychotherapeutische Praxis
/

Dipl.-Psych. Dr. phil. Ulrich Mann

Auf dieser Seite finden Sie Einrichtungen, an die Sie sich bei seelischen Problemen wenden können:

Seelische Notfälle
In einer schweren seelischen Krise können Sie sich über die 24h-Notfallnummern der beiden psychiatrischen Kliniken in Erlangen direkt mit dem diensthabenden Arzt verbinden lassen. Die Verwendung dieser Nummern ist nur für Betroffene aus dem Einzugsbereich von Erlangen sinnvoll.

Psychiatrische u. Psychotherapeutische Universitätsklinik
Schwabachanlage 6, 91054 Erlangen

09131 / 85-33001

Klinikum am Europakanal
Am Europakanal 71, 91056 Erlangen

09131 / 753-0

Niederschwellige Hilfsangebote

Telefonseelsorge ev. (rund um die Uhr)

0800 / 1110111

Telefonseelsorge kath. (rund um die Uhr)

0800 / 1110222

Krisendienst Mittelfranken (abends und Wochenende)

0911 / 42 48 55-0

Hilfe rund um Selbsthilfegruppen

KISS (Kontakt- und Informationsstelle Selbsthilfegruppen)

0911 / 234 94 49

Beratungsstellen

Beratungsstellen, neben anderem auch für Ehe-, Familien- und Lebensberatung, finden Sie unter DAJEB - Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung e.V., wenn Sie diesem Link folgen → Beratungsführer online

Bei einer Glücksspielsucht besteht die Möglichkeit einer Online-Beratung über die "Landesstelle Glücksspielsucht Bayern": Glücksspielberatung in Bayern

Arztsuche der kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB)

www.kvb.de → Linksseitig auf der Startseite im Suchfeld die gewünschte Fachgruppe und den Ort wählen. Es wird eine vollständige Liste beispielsweise der kassenzugelassenen Psychotherapeuten ausgegeben. Diese Suche ist insbesondere für GKV-Versicherte sehr hilfreich.

Dringende körperliche und psychische Probleme

Bei akuten, nicht lebensbedrohlichen, gesundheitlichen Problemen, die außerhalb der Praxiszeiten auftreten und die nicht bis zum nächsten Tag warten können, können Sie sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden. Der Bereitschaftsdienst versorgt sowohl Kassen-, als auch Privatpatienten. Sie werden mit einem Mitarbeiter der zuständigen regionalen Leitstelle verbunden und erhalten Empfehlungen zum weiteren Vorgehen:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (rund um die Uhr, ohne Vorwahl, deutschlandweit gültig)

116 117

Bei lebensbedrohlichen Notfällen incl. Suizidversuchen aller Art alarmieren Sie direkt den Rettungsdienst:

Notrufnummer (rund um die Uhr, ohne Vorwahl, deutschlandweit gültig, aus jedem Netz)

112

 
E-Mail
Anruf